Verschiedene Arten von Versicherungen – moneyblitz.de
 

Verschiedene Arten von Versicherungen

| Posted in Versicherung

Was ist eine KFZ Versicherung?

Bei der KFZ Versicherung muss man grundsätzlich in zwei Dinge unterscheiden. Nach dem Pflichtversicherungsgesetz muss man für den Fall Vorsorge treffen, wenn man jemand anderem einen Schaden durch die Benutzung des KFZ zufügt. Bei dieser Pflichtversicherung handelt es sich um die KFZ Haftpflicht. Schäden am eigenen Fahrzeug kann man ebenfalls absichern in Form einer Fahrzeugteilversicherung (sog. Teilkasko) oder einer Fahrzeugvollversicherung (Vollkasko). Die KFZ Haftpflicht ist eine Pflichtversicherung. Sie beschäftigt sich mit Schäden, die man mit dem eigenen KFZ anderen zufügt. Berechtigte Ansprüche (Volksmund: verschuldet) gleicht sie aus, unberechtigte Ansprüche wehrt sie ab (passive Rechtschutzfunktion). Je mehr Jahre man unfallfrei fährt, um so günstiger gestaltet sich der Beitrag (Schadenfreiheitsrabatt).

Eine Fahrzeugteilversicherung deckt Schäden am eigenen KFZ aufgrund Feuer, Diebstahl, Wasser (Überschwemmung), Sturm, Hagel. Der Abschluss solch einer Versicherung ist freiwillig und Eigenbehalte im Schadenfall (Selbstbeteiligung) kann vereinbart werden. Die Fahrzeugvollversicherung deckt hingegen auch eigen verschuldete Schäden am KFZ ab und beschränkt sich nicht nur auf die Gefahren der Teilversicherung. Auch hier kann ein Selbstbehalt vereinbart werden. Die Vollversicherung umschliesst eine Fahrzeugteilversicherung. Für die Vollkasko existieren ebenfalls Schadenfreiheitsklassen.

Im Zuge des KFZ-GEschäftes bieten viele Gesellschaften andere Produkte als Ergänzung an. Insbesondere sei hier die Verkehrsrechtschutz-Version genannt oder die Absicherung der Insassen gegen Unfall (Insassen-Unfallversicherung).

Fazit: Die KFZ Haftpflicht ist gesetzlich vorgeschrieben und damit ein Muss. Die Teilversicherung sollte nach Alter und Erhaltungszustand des KFZ ausgewählt werden.

Was ist eine Gebäudeversicherung?

Die Versicherung von Gebäuden ist eine der ältesten Formen der GEwährung von Versicherungsschutz. Ihre Wurzeln findet man in Brandkassen früherer Tage, wo sich Interessengemeinschaften (z.B. Bauern) durch gemeinsame Kassen gegen Feuerschäden absicherten.

Die Gebäudeversicherung leistet bei Schäden am Gebäude in Folge der Gefahren Leitungswasser, Sturm (schliesst Hagel ein) und Feuer (inkl. Blitzschlag). Der Beitrag bestimmt sich durch die Wertigkeit des Gebäudes und der Beschaffenheit und Lage des Objektes (Beispiele: Bauartklassen, Sturmzonen).

Der Abschluss einer Gebäudeversicherung ist oftmals Pflicht, weil die Kreditgläubiger auf einer Absicherung bestehen.

Fazit: Eine Versicherung von Gebäuden ist fast schon als Muss zu betrachten, zumal Gläubiger von Hypothekendarlehen hierauf bestehen und sich Rechte aus dem Vertrag abtreten lassen.

Was ist eine Hausratversicherung?

Mittels einer Hausratversicherung werden die Einrichtungsgegenstände eines Haushaltes in der Regel gegen die Gefahren Feuer, Einbruch/Diebstahl, Leitungswasser und Sturm versichert. Der Einschluss von Sonderrisiken, z.B. dem Diebstahl von Fahrrädern oder Glasbruch, ist möglich.

Grundsätzlich orientiert sich der Beitrag am Wert des Hausrates. Besonders wertvolle Gegenstände sind separat anzugeben und führen zu einem höheren Beitrag.

Wichtig ist folgende Feststellung: Ein ersatzpflichtiger Schaden liegt nur dann vor, wenn eine versicherten Gefahren auf eine der versicherten Sachen (Hausrat) einwirkt. Beispiele:

  • ein Zimmerbrand zerstört Hausratgegenstände.
  • ein Einbrecher entwendet Schmuck und einen Computer.
  • in Folge eines Rohrbruches werden Hausratgegenstände durchnässt und unbrauchbar.

Ein Schadenereignis kann durchaus die Leistung von zwei Versicherern “koppeln”. Im Falle eines Rohrbruches liegt die Behebung des Rohrschadens im Bereich der Gebäudeversicherung. Hingegen haftet die Hausratversicherung für den Wasserschaden an den beweglichen Teilen (dem Hausrat).

Fazit: Der Abschluss einer Hausratversicherung ist sehr sinnvoll!

 

 


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

 

moneyblitz.de ©2018. All Rights Reserved.