Bedeutung der Versicherungen in Volkswirtschaften – moneyblitz.de
 

Bedeutung der Versicherungen in Volkswirtschaften

| Posted in Versicherung

Oft wird über Versicherungen geschimpft oder negativ gesprochen. Dabei erfüllen Versicherungen einen sehr wichtigen Dienst an uns allen. Stellt sich natürlich irgendwo die Frage, worin die Bedeutung der Versicherung für die Volkswirtschaften besteht.

Das Versicherungswesen ist längst nicht so alt wie beispielsweise das Bankenwesen. Sozialversicherungen und das private Versicherungswesen sind im eigentlichen Sinne Begleiterscheinungen der Industriealisierung, die Ende/Mitte des 19.Jahrhunderts einsetzte.

Man kannte vorher durchaus Dinge, die dem Prinzip einer Versicherung nahe kamen. So gab es Zusammenschlüsse von Bauern oder sonstigen Grundbesitzern, um sich vor Schäden durch Feuer zu schützen. Salopp formuliert: Brannte ein Bauernhof ab, so wurde der Bauer aus dem Topf entschädigt, in den alle einzahlten. Aus solchen losen Zusammenschlüssen entstanden später sogenannte Brandkassen.

Im Zuge der Industrialisierung schloss sich die arbeitende Bevölkerung mehr und mehr zusammen. Es entstanden Gewerkschaften und die Notwendigkeit in Richtung der sozialen Absicherung bei Krankheit, im Alter, bei Arbeitsunfällen oder Arbeitslosigkeit. Hierdurch entstanden Berufsgenossenschaften, Sozialversicherungen und Sozialgesetze. Die Sozialversicherung setzt hierbei auf Solidarität. Für den Beitrag ist nicht das Risiko des einzelnen entscheidend. Der Beitrag ergibt sich, im Regelfall, aus einem bestimmten Prozentanteil des Einkommens. Ende des 20.Jahrhunderts trat auch das Thema der Pflege im Alter in Erscheinung, da die Lebenserwartung der Menschen zunahm und zunimmt. Diese solidarische Gemeinschaft der Versicherten wird auch unter den Begriff der Versicherungen nach Solidaritätsprinzip gefasst.

Anders verhält es sich bei Versicherungssegmenten, die sich auf ein Risiko beziehen. Hier spricht man von dem sogenannten “Individualitätsprinzip”. Dies meint, dass sich der Beitrag auf die Höhe des Risikos bezieht, welches versichert werden soll. Eine Millionenvilla im Hurrican Gebiet Floridas gegen Sturm zu versichern ist teurer als ein Reihenhaus in Erkenschwick ebenfalls gegen Sturm zu schützen. Die Intention ist klar: Entstehen durch Sturm Schäden, so ist der zu erwartende Schaden am Objekt in Florida deutlich höher zu erwarten. Der Beitrag verhält sich also proportional zur Höhe des Risikos. Genau dies ist das “Individualitätsprinzip”.

Die Bedeutung des Versicherungswesens in einer Volkswirtschaft ist also relativ leicht zu formulieren. Eine Versicherung schützt das Kapital eines einzelnen aus dem Gesamtvermögen der Versichertengemeinschaft heraus. Brennt also das o.g. Haus in Erkenschwick ab, so wird der Versicherte von seiner Versicherung entschädigt. Ohne eine Versicherung könnte der betreffende Versicherte seinen Schaden sicherlich nicht selbstständig ausgleichen.

Versicherungen sind aber auch im Bereich der Lebens-, Fonds- und Rentenversicherung tätig. Sie spielen also auch eine wichtige Rolle in Bereichen wie Altabsicherung, Kapitalabsicherung, Kapitalanlage und Existenzsicherung. In dieser Aufgabe sind Versicherungen natürlich auch immens an den Kapitalmärkten aktiv.

Ein ganz wichtiger Gesichtspunkt des Versicherungswesen in einer Volkswirtschaft ist die Übernahme von Haftungsrisiken durch die Versicherer. Die Rede ist hier also von allem, was sich gemein hin Haftpflichtversicherung schimpft. Stellen Sie sich einmal vor, dass es es beispielsweise keine Haftpflichtversicherung für KFZ in Deutschland gäbe. Eine gigantische Zahl von Geschädigten würden auf ihren Schäden “sitzen bleiben”.

Zuletzt sind Versicherer auch Arbeit- und Auftragsgeber. Man braucht als Versicherung Angestellte im Innen- und Außendienst. Zudem müssen Bürogebäude oder Fuhrparks repariert, gepflegt und erhalten bleiben. Versicherungen produzieren also auch Arbeit!

Versicherungen haben also, in vielerlei Hinsicht, eine große Bedeutung für die jeweilige Volkswirtschaft. Hieran sollte man stets denken!


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

 

moneyblitz.de ©2018. All Rights Reserved.